Aktuelles

Hier finden Sie immer aktuelle Neuigkeiten über unsere Kita.

 

"Winterzauber unter'm Regenbogen" lockte die Besucher an

Von Isabell Arnstein

Einer der schönsten vorweihnachtlichen Märkte auf Buchener Gemarkung konnte nach zweijähriger Abstinenz endlich wieder stattfinden. "Winterzauber unter'm Regenbogen" hat ihn der Organisator, die Kindertagesstätte "Regenbogen", der Waldkindergarten "Rothfüchse" und der Kindergarten "Sonnenschein" genannt. Der einstige Geheimtipp ist mittlerweile ein Event für einen großen Kreis an Besuchern.
Vor allem für die kleinen Marktbesucher war vieles geboten: Ponyreiten mit Ponys der Wiesentalranch aus Mudau, Kerzenziehen, eine Jurte mit Feuerstelle zum Stockbrotgrillen, eine Märchenstunde der Märchenerzählerin Caroliné Semma, Bastelaktionen des Erzieherinnenteams und ein Drechslermeister, dem man über die Schulter schauen durfte.
Vor allem auf den sogenannten "Grabbelsack" freuten sich viele Kinder, in dem allerlei schöne Geschenke und Gutscheine versteckt waren. Alle Präsente wurden von Buchener Geschäften gespendet. Neben zahlreichen Verkaufsständen regionaler Anbieter und sogar zwei Bühnen, auf denen klassische Weihnachtsmusik und mehrere Gesangsdarbietungen präsentiert wurden, z.B. vom Singkreis Hainstadt und den "happytones" der Lebenshilfe Buchen, gab es eine große Auswahl an kulinarischen Genüssen, wie Waffeln und Würstchen sowie wärmende Suppen, die wieder vom Pflegedienst Hand in Hand gespendet wurden. Die bunte Illumination, die das Fest noch winterlicher zauberte, war der Eventfirma "Die eine..." von Steffen Werther zu verdanken.

 

        

 November'22

 

 

 

 

Nach einem Jahr Ideenfindung, Planung und Bau ist unsere „rollende Werkstatt“ fertiggestellt.
Dies möchten wir gebührend feiern.
Am 22.Oktober 2022 um 10:00 Uhr
findet eine Einweihungsfeier im Garten des evangelischen Familienzentrums Buchen im Asternweg statt.

Oktober'22

 

 

 

 

... geh ich auf die Felder, schicke meinen Drachen hoch über alle Wälder. Wenn der Wind im Oktober
die bunten Blätter durch die Lüfte weht, dann ist es wieder Zeit Drachen steigen zu lassen. So trafen
sich dutzende Kinder samt ihren Familien bei strahlendem Sonnenschein zur Familien Herbstaktion
der Kindertagesstätte Regenbogen am Wartturm in Buchen zum Drachensteigen.
Bunt wurde es am Himmel über Buchen durch Drachen vielerlei Formen und Motiven. Ein richtiger,
böse dreinblickender Drache war aber nicht dabei, wie es die Ursprungsbedeutung des Wortes wäre.
Das Fabeltier galt ursprünglich als geflügeltes Reptil mit einem lähmenden Blick. Gut so, denn
lähmende Blicke kann man nicht gebrauchen, wenn man Drachen steigen lässt und sich die ganze
Zeit an der frischen Luft bewegt. Und es ist auch viel schöner lustigen Quallen, Piratendrachen,
hochfliegenden Pottwalen und Prinzessinnendrachen beim Tanzen durch die Luft zuzuschauen,
gemeinsam zu picknicken und dabei ruhig auch mal Opa und Oma hinter der losgelassenen Schnur
hinterher rennen zu lassen.

         

Oktober'22

 

 

 

 

Schatzsuche auf den Spuren des Waldwichtels Mori

Einen erlebnisreichen Nachmittag verbrachten Kinder und Eltern mit Katja Mathes
im Wald. Gemeinsam folgten wir den Spuren des Waldwichtels Mori und erfüllten
viele Aufgaben rund um den Wald und seinen Bewohnern. Alle hatten viel Spaß bei
Rätseln, Spielen oder dem Legen von kreativen Tierbildern. Highlights waren der
Zapfenweitwurf und das Gestalten eines persönlichen Sammelkästchens.
Für jede erfüllte Aufgabe erhielten die Familien ein Puzzleteil. Natürlich gab es bei
unserer Wanderung durch den Wald auch nebenbei viel zu entdecken und Zeit für
Gespräche.
Zurück an unserem Naturerlebnisgelände an der Mittelmühle wurde eifrig gepuzzelt.
Das Ergebnis war eine Schatzkarte. Schnell wurde die Wichtelschatztruhe von den
Kindern gefunden. Jede Familie erhielt eine kleine Minitruhe mit einem Wichtel,
liebevoll gestaltet aus einer Eichel, und Glitzersteine. Mit leuchtenden Augen
nahmen die Kinder „ihren“ Wichtel mit nach Hause.

 

         

September'22

 

 

 

 

Zu einem kleinen, aber feinen Winterfest auf unserem Gelände der Kindertagesstätte "Regenbogen" evangelisches Familienzentrum im Asternweg laden wir Sie herzlich ein.

Wann? 25.11.2022, 15:30 - 20:00 Uhr

Beobachten Sie einen Drechsler bei der Arbeit, erkunden Sie unsere rollende Werkstatt und lassen Sie sich von tollen Preisen des Krabbelsacks überraschen.
Es erwarten Sie herzhafte Suppen, leckere Wurst, süße Waffeln, Popcorn, köstlicher Punsch und heißer Glühwein.
Auf einem kleinen Kunsthandwerkermarkt finden Sie Schönes und Nützliches.
Die Kinder vertreiben sich die Zeit beim Pony reiten, basteln, Kerzen ziehen oder beim Stockbrot rösten am Feuer.

Programm
15:30 Uhr: Eröffnung durch die Kindergartenkinder
16:45 Uhr: Singkreis Hainstadt
17:30 Uhr: Märchenstunde mit Caroliné Semma
18:00 Uhr: Auftritt einer Harfenistin
18:30 Uhr: Auftritt der "happytones"

Es freuen sich auf Sie die Kinder und das Team der Kindertagesstätten Regenbogen&Sonnenschein&Roth-Füchse

September'22

 

 

 

 

Unser diesjähriger Jahresausflug ging auf den Spielplatz nach Mudau. Mit zwei Bussen machten wir uns auf den Weg. Auch hier meinte es das Wetter wieder gut mit uns und so konnten wir nicht nur das Spielplatzgelände nutzen, sondern auch den Sportplatz, um uns mit diversen Wasserspielen abzukühlen. Nach so viel spaßiger Anstrengung hat die frische Bratwurst gleich doppelt so gut geschmeckt und das leckere Eis sowieso. Müde, aber glücklich, machten wir uns auf den Heimweg.

       

Juli'22

 

 

 

 

Im Juli fand auf dem Gelände des Kindergartens das diesjähige Papa-Kind-Zelten statt.
Sage und schreibe neunzehn Zelte fanden ihren Platz im Garten und so konnte bei bestem Wetter gegrillt, gespielt und geplaudert werden.
Nicht nur die Kinder, sondern auch die Papas waren von dieser Aktion des Elternbeirats begeisert.

       

Juli'22

 

 

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein fand unser diesjähriges Sommerfest statt.
Frau Lehner eröffnete das Fest mit einem Gottesdienst, der musikalisch von den Kindergartenkindern umrahmt wurde.
Im Anschluss wurde das bunte Fingerfood Buffet eröffnet, welches für Klein und Groß einiges zu bieten hatte. Das diesjährige Highlight war ohne Frage die Tanzaufführung der Kindergartenkinder. Dort begegnete ein Mädchen, auf der Suche nach ihrem Platz in dieser Welt, vielen Piraten und Haien und erkannte schließlich, dass sie nicht weit reisen muss, um ihr Glück zu finden. Ihr Glück war immer ganz nah, nämlich bei ihren Eltern und ihrer Schwester - ihrem zu Hause. Anschließend konnten die Schulanfänger ihr Können unter Beweis stellen. Bei ihrer Aufführung mit den Boomwhackers fiel es den Zuschauern nicht schwer, das Lied 'Funkel, Funkel, kleiner Stern' zu erkennen.
Dieses Sommerfest wird uns noch lange in guter Erinnerung bleiben.

      

Juli'22

 

 

 

 

Auch während des Lockdowns entstanden sind unsere Erzählsäckchen und Erzählschienen. Sie enthalten verschiedene Geschichten (z.B. religiöse Geschichten, Die kleine Raupe Nimmersatt,...), die mit diversem Material anschaulich dargstellt werden. Ein Anfangs- und Schlussritual vermittelt den Kindern Sicherheit, außerdem animieren die Erzählsäckchen zum Sprechen und zum Ins-Gespräch-kommen. Darüberhinaus gibt es Säckchen mit Erzählsteinen, auf denen zu einem Thema passend Bilder gemalt sind und mit Hilfe derer man Geschichten erzählen kann. Die Erzählsäckchen kommen im Freispiel und im Stuhlkreis zum Einsatz.


          

Februar'22

 

 

 

 

Der Jesuskoffer ist fester Bestandteil unseres Kindergartenalltags. Er enthält Geschichten rund um das Leben von Jesus, der Inhalt ist jahreszetilich thematisiert. Die Familien dürfen den Koffer für einige Tage mit nach Hause nehmen und sich ganz in Ruhe mit den Inhalten beschäftigen. Die wiederkehrenden Rituale (eine schöne Decke, eine Kerze zum Anzünden, Ausmalbilder) werden von den Kindern gut und gerne angenommen und bieten ihnen Geborgenheit. Mit vielen verschiedenen Gegenständen, Puppen und Tieren sind die Geschichten anschaulich und kindgerecht dargestellt, sogar ein kleines Kamishibai (Erzähltheater) ist dabei.
Entstanden ist diese Idee während des Lockdowns und wurde von den Erzieherinnen liebevoll umgesetzt.

 

        

Februar'22

 

 

 

 

Dieses Jahr hatten die Familien der Kindertgesstätte Regenbogen die Möglchkeit an einer St. Martin Rallye durch die Blumenwege teilzunehmen.
Start und Ende war an der Einrichtung.
Die Familien durften ihr Wissen rund um St. Martin an verschiedenen Stationen unter Beweis stellen, wie beispielsweise mit einem Puzzle, Memory, einem St. Martin Lied,...
Zum Schluss durfte sich jede Familie zwei Lichtertüten mitnehmen, eine für sich selbst und eine zum Verschenken.

 

        

November'21